Acer Iconia Tab A500 und A100 bekommen Android 4.0 ab dem 27. April in den USA

Es kommt wieder etwas Bewegung ist die träge Android Updatewelt, diesmal geht es um die Acer Iconia Tabs A100 und A500. Angekündigt wurde das Update damals für Mitte April und nun soll es in den USA am 27. April ausgerollt werden. Leider nicht für die UMTS Modelle A101 und A510, diese werden wohl noch weiter warten müssen.

Wenn die US-Tablets ein Update auf Android 4.0 bekommen, dürfte es im Grunde nicht mehr all zu lange dauern, bis auch die deutschen Tablets in den Genuss des Updates kommen. Sobald sicher Acer zu einem offiziellen Termin äußert, werde ihr es natürlich hier erfahren. Für alle, die nicht warten wollen, steht das Update bereits seit einiger Zeit zum Download bereit.

Der Nachfolger, das Acer Iconia Tab A510, soll im Übrigen bei Amazon auch ab dem 27. April ausgeliefert werden.

Quelle: Acer via tabletblog

Nach oben scrollen