Agile lock: Sense 3.0 Lockscreen auf jedem Android Smartphone

Ich bin mit meinem neuen Samsung Galaxy S I9003 eigentlich sehr zufrieden, nur der Lockscreen von TouchWiz hat mich immer ziemlich genervt, weil es einen viel zu großen Fingerwisch benötigt, um das Display frei zu geben. Gerade bin ich auf einen Artikel von Andreas von stereopoly.de gestoßen welcher verspricht, das man sich den Sense 3.0 Lockscreen auf jedes Android Smartphone an Android 2.1 holen kann. Das alles soll es kostenlos geben und somit habe ich die App Agile lock free (Android Market-Link) installiert und bin ehrlich gesagt begeistert.

Man kann wie beim HTC Sensation oder Flyer den Ring von unten nach oben ziehen und gibt das Display frei. Alternativ kann man 4 Apps bestimmen auf welche man sehr oft zugreift und diese dann auch dem Lockscreen platzieren. Zieht man nun z.B. das Browser Symbol in den unteren Ring, wird der Browser direkt gestartet. Genau so was hab ich gesucht.

Leider bietet die kostenlose Version keine Möglichkeit der Anpassung und somit waren 4 Apps vorgegeben. Also habe ich mir einfach für günstige 95 Cent die Vollversion Agile lock (Android Market-Link) gekauft. Nun konnte ich die 4 Apps auf den Lockscreen schieben, die ich oft benutze und die Schriftart im Honeycomb Style gewählt. Es läuft bisher absolut super und ohne große Verzögerungen. Was man noch beachten sollte, wenn man eine App wie z.B. Advanced Task Killer (Android Market-Link) nutzt, muss man die App Agile lock abwählen, damit dieses nicht geschlossen wird.

Eigentlich hätte die kostenlose Version gereicht aber ich telefoniere so wenig und schreibe kaum SMS, da wollte ich lieber Google Mail und Twitter auf dem Lockscreen haben. Die Kamera App muss ich dann noch mit WhatsApp ersetzen und dann bin ich gerüstet. ;)

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgt mir per Twitter, Facebook, RSS oder Google+

Nach oben scrollen