Amazon Kindle Fire HD mit 8.9 Zoll im umfangreichen englischen Review (Video)

In Deutschland gibt es das Kindle Fire und das Kindle Fire HD mit 7 Zoll. In den USA hingegen kommt noch das Kindle Fire HD mit 8.9 Zoll hinzu, welches eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln bietet und einen etwas schnelleren TI OMAP 4470 Dual Core mit 1.5GHz bietet. Der Preis fängt beim 16GB WiFi-Modell mit 299 Dollar an und Ende beim 32GB LTE-Modell für 499€ auf.

Das Design des Kindle Fire HD mit 8.9 Zoll ähnelt natürlich sehr dem kleineren Bruder und kommt auch mit den gleichen sehr guten Lautsprechern. Mittlerweile sind so hochauflösende Displays aber fast schon Normalität, wenn auch das Nexus 10 die Messlatte mittlerweile nun noch etwas höher gelegt hat. Was damals sehr vielversprechend klang, wird hier nun schon als normal angesehen. Dabei sieht man den Unterschied auf den Displays nicht wirklich muss dann aber mit Einschränkungen z.B. in der Akkulaufzeit leben.

Wie dem auch sein hat sich Lisa von MobileTechReview das Kindle Fire HD 8.9 vorgenommen und ein umfangreiches Video erstellt. Bei der Vorstellung war ich echt begeistert von der Auflösung aber mittlerweile überwiegen die Nachteile, weil hier nur noch Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit einer stark angepassten Oberfläche läuft und man keinen direkten Zugriff auf den Play Store hat. Es gibt zwar Möglichkeiten Apps auf das Gerät zu bekommen z.B. per Dropbox aber auch das muss man sich mühsam erarbeiten, indem man Apps von anderen Tablets oder Smartphones exportiert. Da greife ich dann doch lieber zu einem Nexus 7 oder halt Nexus 10, da es den Amazon App Store auch so gibt.

Das 8.9 Zoll große Display wirkt aber ziemlich scharf und stellt das Bild sehr gut dar. Die Tonqualität ist überdurchschnittlich gut und konnte auch schon beim kleinen Kindle Fire HD überzeugen. Macht einen guten Eindruck, die Konkurrenz ist für mich aber etwas attraktiver.

Direktlink

Attraktiv ist hingegen das normale kleine Kindle Fire mit 7 Zoll, welches zur Amazon Cyber Monday Woche für nur 129€ verkauft wird. Da kann man kaum etwas falsch machen. Das Angebot gilt aber nur bis zum 26. November.

Nach oben scrollen