Amazon plant eine eigene Karten App für Kindle Tablets

Man könnte meinen, es ist wie damals mit den Sprachassistenten, jeder will nun eine eigene Karten App für seine Geräte bringen. Nun also auch Amazon, welche die eigene Karten App auf die Kindle Tablets bringen will. Anscheinend wurde die App schon ausgiebig getestet und steht kurz vor dem Launch. Das Kartenmaterial stammt von Nokia, die erst vor kurzem eine eigene Here App für Android im Amazon App Store veröffentlicht haben.

Ich sehe an der Meldung nur ein kleines Problem, das jetzige Kindle Fire HD hat doch gar kein GPS-Modul. Wie soll die Lokalisierung des Tablets dann genau funktionieren. Zwar würde das auch per WLAN funktionieren aber wirklich genau ist das natürlich nicht. Eventuell soll damit auch gar nicht navigiert werden, sondern nur die Möglichkeit bieten, Karten anzuzeigen. Google Dienste wie Maps gibt es leider nicht auf dem Kindle Fire weil der Zugang zum Play Store fehlt.

via areamobile

Nach oben scrollen