Android 4.1 Jelly Bean im Grunde bestätigt und zuerst für das Galaxy Nexus

Es wurde lange gemunkelt und nun dürfte sich Google selbst verraten haben. Noch bevor die offizielle Ankündigung für die nächste Android Version offiziell verkündet wurde, verrät sich Android 4.1 Jelly Bean in der Beschreibung im offiziellen Google Online Store, wo das Smartphone ohne Vertrag verkauft wird.

In der Beschreibung steht: Google Nexus HSPA+ – Das aktuellste Smartphone von Google, bald das erste Telefon mit Android 4.1 Jelly … ich ergänze mal ganz kühn … Bean.

Damit steigt die Wahrscheinlichkeit über eine Präsentation Ende des Monats bei der Google I/O ins unermessliche. Zudem ist dann auch noch ein eher unscharfes aber doch aussagekräftiges Bild aufgetaucht:

Dort sieht man ein verändertes Suchwidget, welches sich bereits auf Screenshots von der offiziellen Google I/O 2012 App gezeigt hat.

Nun bin ich wirklich gespannt, was Android 4.1 Jelly Bean alles an Features mitbringt und ob wir bereits in den nächsten Wochen ein Update erleben dürfen. Galaxy Nexus Käufer werden dann natürlich zuerst beliefert und alle anderen Hersteller dürften wieder mit Fragen nach dem Update bombardiert werden. ;-)

via droid-life

  • Metrodragon

    Mal ne dumme Frage,….warum wird Version 4.1 Jelly Bean genannt und nicht version 5.0??

    • http://traceable.de/ Peter

      Wahrscheinlich wird es nicht so die umfangreichen Änderungen gegenüber Android 4.0 geben, es ist wohl wie damals bei 2.2 und 2.3 … klar das System wird weiterentwickelt aber der große Schritt kam mit 2.3 auf 4.0 … so denke ich zumindest, ohne überhaupt Wissen zu neuen Funktionen zu besitzen. ^^

  • http://www.facebook.com/alexander.resch91 Alexander Resch

    boha wie geil, da freu ich mich umso mehr ein Nexus gekauft zu haben! Damit ist die überlegung jetzt ne customRom ddraufzuhauen auch ad acta gelegt :D

  • Andre

    Deswegen habe ich mir damals das Galaxy Nexus gekauft. Muss man sich keinen Kopf um Updates machen :-)

  • Pingback: Jelly Bean Statue auf dem Google Campus aufgestellt | traceable.de

Nach oben scrollen