Update – Android 4.1 Jelly Bean Updates für die Asus Tablets TF201, TF300 und TF700 bestätigt

Update 16.07.2012: Wie von mir bereits vermutet, wird Asus auch das erste Transformer TF101 und Slider SL101 mit dem Android 4.1 Jelly Bean Update versorgt. Folgendes hat Asus bei Facebook auf Anfrage geschrieben:

Wir müssen dies klar dementieren. Die Kollegen aus den Niederlanden haben keine Aussage über TF101/SL101 getroffen, sondern lediglich bestätigt, dass die TF201/TF300/TF700 ein Jelly Bean Update bekommen werden. Der Umkehrschluss, dass TF101/SL101 kein JB Update erhalten werden, ist falsch und reine Spekulation. Nach aktuellen Kenntnisstand werden auch Nutzer der älteren TF101/SL101 in den Genuss eines Android 4.1 Updates kommen.

via /Update

Wenn man sich ein Asus Tablet gekauft hat, war man meist immer auf der sicheren Seite, weil dort die Android Updates mit am schnellsten ausgeliefert wurden. Jetzt wo Android 4.1 Jelly Bean offiziell verfügbar ist, fragen sich natürlich alle Besitzer, ob das Update denn auch für ihre Tablets kommt.

Wer eines der neuen Tablets von Asus gekauft hat, wie das Transformer Prime TF201, Transformer Pad TF300 oder das neuste Full HD Tablet Transformer Pad Infinity TF700 wird das Update laut tabletsmagazine.nl in jedem Fall bekommen. Einen Termin gibt es aber noch nicht, man will aber wieder zu den Schnellsten gehören.

Schlecht sieht es hingegen für das erste Transformer TF101 und das Slider SL101 aus. Obwohl der Nvidia Tegra 2 genug Leistung besitzt für Ice Cream Sandwich und dann auch Jelly Bean, wird Asus die Tablets wohl auf Android 4.0 belassen. Das ist natürlich bei einem etwas über 1 Jahr altem Gerät ziemlich traurig.

Ob diese Entscheidung nun endgültig ist oder Asus sich doch noch dazu entschließt ein Update auf für die älteren Tablets zu liefern, wird eine offizielle Stellungnahme zeigen. Ich denke Asus bringt das Update auch auf die älteren Tablets, alles andere wäre ziemlich enttäuschend.

via tabletcommunity

Nach oben scrollen