Archos Arnova ChildPad im ersten Unboxing und Hands On Video

Seit wenigen Tagen ist das Archos Arnova ChildPad in den USA verfügbar und nun ist das erste Unboxing und Hands On Video auf YouTube aufgetaucht. Im folgenden Video wird das ChildPad ausgepackt und direkt einige Funktionen gezeigt. Ich hatte das ChildPad bereits auf der CeBIT in der Hand und konnte ein wenig damit rumspielen. Damals war die Software nicht wirklich brauchbar, doch im Video rennt das Tablet doch ziemlich gut.

Zumindest die Android 4.0 Ice Cream Sandwich Oberfläche läuft flüssig und Spiele wie Angry Birds laufen auch relativ gut. Normale Filme lassen sich ohne Probleme wiedergeben erst im Browser merkt man den schwachen 1GHz Single Core Prozessor. Im Tablet sind zwar 1GB RAM verbaut aber der CPU fehlt es eindeutig an Leistung.

Kleinere Kinder, für die das Tablet gedacht ist, werden aber trotzdem ihren Spaß haben. Hier mal ein Spielchen, da mal ein E-Book lesen oder ein Film gucken, dafür ist das Tablet gedacht. Das Gehäuse wirkte recht robust und der resistive Touchscreen reagiert auf Druck. Somit ist der Einsatz eines Stiftes zum Malen kein Problem.

In Deutschland ist das ChildPad noch nicht wirklich zu bekommen. Zwar soll die erste Charge laut der Presseagentur verkauft sein, ich hab aber keinen Onlineshop gefunden, der das Tablet auf Lager hat. Gegen Ende des Monats müsste es dann aber auch bei uns in Deutschland verfügbar sein zum Preis von ca. 99€ – 120€.

Direktlink

via arctablet

Nach oben scrollen