Asus MeMO Pad Smart vorgestellt und passendes Folio Key Case aufgetaucht

asus_memo_pad_smart

Mit dem Asus MeMO Pad 7 wurde erst vor Kurzem ein sehr günstiges 7 Zoll Tablet vorgestellt, welches eigentlich schon in der letzten Woche lieferbar sein sollte. Leider verzögert sich die Verfügbarkeit. Nun hat Asus auch noch das MeMO Pad Smart vorgestellt, welches ein 10.1 Zoll Android Tablet ist. Im Gegensatz zu dem kleinen Bruder hat es mit einem Tegra 3 Quad Core Prozessor genug Leistung und auch ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Der Preis soll für die 16 GB Version bei 299€ liegen, was dem Preis des kleinsten Transformer Pad TF300T entspricht. Asus wird beim MeMO Pad Smart aber zusätzliche Apps mitliefern, welche es für die anderen Tablets so nicht gibt. Ansonsten unterscheiden sich die Tablets kaum voneinander.

asus_folio_key_01_tech2_klein

Zwar noch nicht offiziell angekündigt aber auch schon aufgetaucht ist das passende Folio Key Case, welches nicht nur als Hülle genutzt werden kann, sondern auch als Standfuß dient und eine Bluetooth Tastatur beinhaltet. Zusammengeklappt lässt sich das Ganze dann auch sicher transportieren. Der Akku der Tastatur soll eine Laufzeit einem Monat haben und sich dann per Micro-USB Anschluss aufladen lassen. Preislich soll das Folio Key Case bei gut 69€ liegen.

Ich persönlich bin eher ein Fan der Transformer Reihe, weil ich da im Grunde ein Netbook mit dem zusätzlichen Keyboard Dock habe. Außerdem lässt sich das so auch unterwegs nutzen, wenn man mal keine fester Unterlage hat. Im Fall des Folio Key Case wird das schwer, weil die Unterseite vermutlich nicht starr ist, sonder sich wohl verwinden lässt. Ansonsten ist die Idee natürlich klasse, wenn das Zubehör dann auch wirklich schnell verfügbar ist.

Quelle: Asus via techhive

Nach oben scrollen