Asus Padfone wird am 27. Februar auf dem MWC 2012 präsentiert

Mit dem Padfone hat Asus vor fast einem Jahr ein wirklich interessantes Konzept vorgestellt. Damals habe ich mich besonders auf die Kombination aus Tablet und Smartphone gefreut und nun soll das Gerät endlich in Barcelona auf dem Mobile World Congress am 27. Februar vorgestellt werden.

Das Konzept finde ich zwar immer noch gut aber das Design entspricht in meinen Augen nicht mehr der Zeit. Das Smartphone ist etwas zu dick und resultierend daraus wirkt auch das Tablet etwas dicklich. Wenn man sich das Asus Eee Pad Transformer Prime anguckt, passt das in meinen Augen irgendwie nicht.

Die technischen Daten klingen aber gut, so soll das Smartphone mit einem Nvidia Tegra 3 Quad Core Prozessor ausgestattet sein und mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich kommen. Hoffentlich hat Asus bis zum Marktstart den Mechanismus optimiert.

Im folgenden Video gibt es ein kurzes deutsches Hands On Video von der CES 2012.

Direkltink

via androidpit

Nach oben scrollen