BlackBerry PlayBook wird in Kanada für 99 Dollar verschleudert

Während alle Android Tablet Hersteller versuchen so viel Hardware wie nur möglich in ein Tablet zu packen und es dann zum kleinen Preis auf den Markt zu werfen, wurde das BlackBerry PlayBook bereits abgeschrieben. Nach der Reduzierung auch in Deutschland auf teilweise 199€ wurde es zwar noch gekauft, jetzt wo das Nexus 7 aber am Start ist, reicht wohl auch der Preis nicht mehr.

So wird das PlayBook in Canada bei Staples mit 16GB mittlerweile für 99 Dollar verschleudert. Die 32GB Version gab es auch schon für 118 Dollar im Angebot. Das sind Preise, da kann man sich nur an den Kopf fassen, und wird an den Firesale des HP TouchPad erinnert. Dabei ist das PlayBook ein richtig gutes System, welches unglaublich schnell rennt und sehr gute Hardware bietet. Es fehlt einfach nur an der Akzeptanz der Kunden und natürlich an Apps bzw. Spielen.

Ich bin gespannt, ob der Preis in Deutschland auch noch weiter fällt. 99€ wäre natürlich der Oberkracher aber das wird die Zeit zeigen.

via mobilesyrup

Nach oben scrollen