Falltest: Samsung Galaxy S3 vs. Apple iPhone 4S (Video)

Einer der schlimmsten Fälle der passieren kann, wenn man gerade ein neues teures Smartphone gekauft hat, ist ein Sturz auf Asphalt. Mir persönlich zum Glück noch nie passiert aber es ist natürlich interessant zu sehen, was passieren würde wenn.

Nun hat Android Authority den Test gemacht und lässt das Samsung Galaxy S3 gegen das Apple iPhone 4S im Falltestvergleich antreten. Beide Smartphones werden in derselben Haltung fallen gelassen und überleben einen Sturz auf die Rückseite mit kleineren Blessuren. Beim zweiten Sturz auf die Seite hat das Galaxy S3 bereits einen größeren Riss auf dem Displayglas, beide Geräte funktionieren aber noch.

Erst beim Sturz auf das Display sieht man beiden Smartphones deutlich Blessuren an und die Scheiben sind wie erwartet zersplittert. Während das iPhone 4S aber noch funktioniert und der Touchscreen reagiert, hat das Galaxy S3 den Betrieb eingestellt.

Direktlink

Eine Hülle hätte eventuell geholfen aber die Meisten nutzen ihr Smartphone, wie auch ich, ohne Hülle oder sonstigen Schutz.

via androidnext

  • daniel buettner

    Okay, auch wenn das iPhone noch lief nach den Stürzen, so würde ich trotzdem zum Samsung greifen. Mag einfach das Android mehr. Aber sehr lustige Idee, einen solchen Test durch zu führen.

    • http://traceable.de/ Peter

      Jap ich kann das S3 nur empfehlen, hab es nun seit einigen Tagen. ^^

      • sungsam

        Ich will auch das samsung galaxy s3 aber ich muss noch sparen und die werfen es einfach auf den Boden und das auch noch ABSICHTLICH!!!

  • Sarah-dinah

    Warum muss man mutwillig so ein teures Handy zerstören ?
    Andere hätten liebendgerne so ein Handy aber können es sich nicht leisten & ihr werft es auf den Boden. Echt krankhaft !!!

    • Rosé

      Seh ich auch so. Ich hätte gerne eins von beiden!

    • sungsam

      ich hätte auch gerne das Samsung Galaxy S3 aber ich muss noch sparen und die werfen es einfach auf den Boden und das noch ABSICHTLICH!!!

Nach oben scrollen