Google Nexus 4 für 299€, Nexus 7 mit 32GB und UMTS für 299€ und Nexus 10 für 399€ offiziell vorgestellt

Obwohl das Event von Google heute ausgefallen ist, hat sich Google die Show doch nicht stehlen lassen und begeistert und jetzt mit den genialen Preisen für die neuen Nexus Geräte. Gerade wurde das Nexus 4, das Nexus 7 mit 32GB und UMTS und das Nexus 10 offiziell vorgestellt. Zudem hat man bekannt gegeben, dass zum Verkaufsstart am 13. November auch gleich Google Music nach Deutschland kommt.

Das neue Nexus 4 kennen wir bereits und genau so kommt es auch auf den Markt. Es stammt von LG und besitzt ein 4.7″ IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 768 Pixeln und geschützt von Gorilla Glas 2. Als Prozessor kommt der schnellen Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad Core mit 1.5GHz und 2GB RAM zum Einsatz. Es gibt eine 8GB-Version und eine 16GB-Version. Der Akku ist 2.100 mAh groß und es kommt direkt mit Android 4.2 Jelly Bean. Preis für die 8GB-Version liegt bei genialen 299€ und für die 16GB-Version bei 349€.

Außerdem wurden die Preise für das Nexus 7 angepasst, so kostet die 16GB-Version nun 199€ und neu ist das Nexus 7 mit 32GB internen Speicher für 249€. Außerdem gibt es endlich die UMTS-Version für 299€. Sonst hat sich nichts verändert.

Zudem führt Google das Nexus 10 ein, welches wie erwartet alle bisher bekannt gewordenen technischen Daten besitzt und mit einem richtig guten Preis punkten kann. Das 10,055″ große Display bietet eine sensationelle Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Angetrieben wird es von dem Exynos 5 Dual Core mit 1.7GHz, Mali T604 GPU und 2GB RAM. Es gibt eine 16GB und eine 32GB-Version, auf der Rückseite ist eine 5MP Kamera und an der Front eine mit 1.9MP. Der Preis liegt bei 399€ bzw. 499€ je nach Speichergröße.

Update: TheVerge durfte Google besuchen und hat sich das Nexus 4, Nexus 10 und Android 4.2 Jelly Bean angucken:

Direktlink

Quelle: Google

  • http://twitter.com/HDScurox Alexander Resch

    DIe Preise hauen mich um, ich bin baff. Einfach wow. Wieder nur 16GB ist aber echt schade beim Nexus 4. Hätte mein Note 10.1 nicht den genialen S-Pen den ich in der Uni nichtmehr missen möchte, würd ich wohl schon wieder wechseln wollen.

    Heftig, und die Medienaufmerksamkeit dieser enthüllung ist gleich 0. Ein PR-Gau für Google dieser Sturm.

    • http://traceable.de/ Peter

      Oh doch doch, das mit dem günstigen Preisen und den neuen Geräten wird sogar Microsoft heute die Show stehlen. Das geht noch um die Welt. ;-)

      Ich bestelle sofort das Nexus 4 mit 16GB, das reicht mir völlig und bei dem Preis hammerhart.

  • Metrodragon

    Da stimme ich zu, die specs der Geräte in Verbindung mit dem Preis dürften jetzt im Weihnachtsgeschäft gut einschlagen. Kann es aber einfach nicht verstehen, warum sich Google so dagegen wehrt, Speicherkartenslots in ihre Geräte einzubauen.

  • Felix Ahlbrecht

    Das ist ja echt der Hammer, bin ebenso sprachlos.. Musste jetzt echt 2-3 mal auf den Preis schauen bis ich es gepeilt hab. Einfach nur Wahnsinn. Das wahrscheinlich schnellste Smartphone mit direkten Updates von Google für schlappe 300€ und Das Nexus 10.. Jetzt bin ich echt mal gespannt wie das noch weiter geht und vorallem, wie Apple darauf reagiert.

    Ich habe so das spontane gefühl das ich mein HTC One X bald verkaufen werde. :D

    Hab leider keine genaue Vorstellung wie man das am besten macht, hab noch nie was über das Internet verkauft. Wenn einer einen Tipp für mich hat wäre das supper. :)

    • http://traceable.de/ Peter

      Einfach bei eBay reinstellen oder zunächst bei den Kleinanzeigen vllt meldet sich jemand in der Nähe. Fotos machen, ganz genau beschreiben mit allen Makeln, Rechnungsdatum angeben für Garantieansprüche und Auktion starten. Einfach auch mal andere Auktionen angucken und von dort übernehmen. ^^

      Hab bisher nur positive Erfahrungen gemacht, wenn man keine Schäden bzw. Mängel verheimlicht. Nur die Gebühren sind relativ hoch ca. 10% des Verkaufsbetrags.

  • Pingback: Nexus 7 Preisgarantie im Play Store bei Kauf innerhalb der letzten 14 Tage | traceable.de

  • Pingback: Nexus 4 ab dem 19. November in Österreich für saftige 549€ | traceable.de

  • Pingback: Inoffizielles Promo-Video macht Lust auf die neuen Nexus Geräte | traceable.de

  • Pingback: Play Store 3.9.17 bringt hochauflösende Grafiken zum Nexus 10 Start (Download) | traceable.de

  • Pingback: Vor 5 Jahren wurde der Grundstein zur Android Entwicklung gelegt | traceable.de

Nach oben scrollen