Hat das Google Nexus 7 Probleme mit dem Display?

Oha sowas liest man natürlich gar nicht gerne, wenn man sich ein neues Tablet bestellt hat. Die ersten Google Nexus 7 wurden auf de Google I/O an alle Besucher verteilt und im Grunde macht das 7″ große Tablet für 200 Dollar einen wirklich sehr guten Eindruck, doch anscheinend gibt es Probleme mit dem Ghosting-Effekt. Wenn man länger ein Bild mit voller Helligkeit auf dem Display darstellt, bleibt das Bild einige Zeit “eingebrannt” obwohl man schon wieder etwas anderes darstellt. So auch im Falle des Nexus 7 von Android Police wie man im oberen Bild sehr gut sehen kann.

Asus hat sich auf Anfrage schon geäußert und kann das Problem in der aktuellen Produktion nicht erkennen. Es soll sich dabei um Einzelfälle handeln. Natürlich muss bei einem 200$ billigen Tablet irgendwo gespart werden, immerhin ist dort auch ein Nvidia Tegra 3 Quad Core verbaut. Hoffentlich haben Asus und Google tatsächlich nicht am falschen Ende gespart, das Display ist immerhin die wichtigste Komponente bei einem Tablet.

Spätestens, wenn mein Nexus 7 habe, werde ich sehen, ob das Problem besteht und inwieweit es mich dann stört. Wenn man die automatische Helligkeit nutzt, soll sich das Problem im Übrigen nicht zeigen.

via androidpit

Nach oben scrollen