HTC und Apple legen Patentstreitigkeiten bei

Eigentlich verklagt Apple alles und jeden, der nur im entferntesten etwas mit der Marke oder Android zu tun hat. Nun aber die fast schon unglaubliche Einigung zwischen Apple und HTC. In einer kurzen Pressemitteilung hat Apple mitgeteilt, dass man sich mit HTC auf eine gegenseitige Lizenzierung der Patente für die nächsten 10 Jahre geeinigt hat und weltweit alle Patentstreitigkeiten sofort beigelegt werden.

HTC and Apple Settle Patent Dispute
All Patent Litigation Between the Companies Dismissed

TAIPEI, Taiwan and CUPERTINO, California—November 10, 2012—HTC and Apple® have reached a global settlement that includes the dismissal of all current lawsuits and a ten-year license agreement. The license extends to current and future patents held by both parties. The terms of the settlement are confidential.

“HTC is pleased to have resolved its dispute with Apple, so HTC can focus on innovation instead of litigation,” said Peter Chou, CEO of HTC.

“We are glad to have reached a settlement with HTC,” said Tim Cook, CEO of Apple. “We will continue to stay laser focused on product innovation.”

Das kommt dann doch etwas überraschend, wo Steve Jobs einen thermonuklearen Krieg gegen Android führen wollte. Anscheinend ist man endlich aufgewacht und will sich nun wieder Innovationen zuwenden. Einigt sich Apple bald auch mit anderen Herstellern und konzentriert sich dann wirklich auf ihre Produkte? Wir werden es sehen, die Entscheidung ist aber richtig und wichtig. Mal abwarten was die Zukunft noch so für Überraschungen bringt.

Quelle: Apple via androidnext

Nach oben scrollen