Huawei Ascend D1 Quad XL im Hands On Video

Neben dem MediaPad 10 FHD hatte Huawei natürlich auch das neue Ascend D1 Quad XL am Stand. Somit hab ich natürlich die Möglichkeit genutzt und mir das neue Smartphone angeguckt. Bereits vor Monaten wurde es vorgestellt und kommt nun auch bald zum Preis von 499€ auf den Markt.

Die Hardware an sich kann überzeugen, der 1.4GHz schnelle Quad Core Prozessor arbeitet sehr zügig, obwohl Huawei ordentlich an der Oberfläche von Android geschraubt hat. In meinen Augen eindeutig zu viel. Es gibt dabei eine normale Oberfläche und dann sogar noch eine mit 3D Effekten. Insgesamt stehen 1GB RAM und 8GB interner Speicher zur Verfügung. Der interne Speicher lässt sich natürlich mit einer Speicherkarte erweitern.

Im Benchmark schlägt sich das Smartphone nicht schlecht, im Quadrant wurden immerhin 4618 Punkte erreicht. Es waren auch einige Spiele vorinstalliert, da lief natürlich auch alles flüssig. Die Performance ist also ziemlich gut.

Auf der Rückseite, die sich wirklich sehr angenehm anfühlt mit dem leichten Munster, sitzt eine 8MP Kamera mit 2 LEDs. Damit lassen sich dann auch Video in 1080p aufnehmen. Der Autofokus arbeitet relativ schnell und erfasst das Ziel ziemlich schnell. Große Verzögerungen gab es beim Auslösen nicht.

Das Huawei Ascend D1 Quad XL ist wirklich leicht und liegt gut in der Hand. Das liegt auch daran, dass es nicht zu dünn ist. Mag komisch klingen aber manchmal liegt ein zu dünnes Gerät unangenehm in der Hand, weil die Kanten zu scharf sind. Der Akku ist stolze 2.600mAh groß und dürfte vermutlich für 2 Tage reichen. Die konkrete Laufzeit erfahren wird dann sicher in den nächsten Wochen, wenn die ersten Tests auftauchen.

Im Vergleich mit meinem Galaxy Nexus ist das Ascend D1 Quad XL einige Millimeter kleiner. Das Display ist 4.5″ groß und bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Es wirkt sehr klar, ähnlich der neuen Galaxy S3 und HTC One Modelle. Ob das Displayglas mit dem Display vereint ist, weiß ich leider nicht. Es wirkt aber so, eventuell ist es einfach nur sehr nach angelegt.

Für mich hat Huawei ein richtig gutes Smartphone gebaut, mit der Software aber übertrieben. Es wirkt etwas unübersichtlich. Weniger ist oft mehr, wenn es um Anpassungen an der Oberfläche von Android geht. Zwar kann man einige sinnvolle Änderungen und Funktionen einbauen, hier ist es aber eindeutig zu viel.

Im folgenden Video hab ich das Huawei Ascend D1 Quad XL in meinem kurzen Video festgehalten:

Direktlink

Nach oben scrollen