LG Optimus G mit allen Features und Benchmarks offiziell präsentiert

Nach den vielen Videos und Spekulationen um das neue Smartphone von LG wurde das Optimus G nun offiziell vorgestellt. Ab nächster Woche wird das Smartphone zunächst in Korea auf den Markt kommen und im Oktober dann in weiteren Ländern. Ob auch Deutschland bereits dabei sein wird, ist bisher nicht bekannt. Alle bisher bekannten technischen Daten wurden bestätigt und so können wir uns auf ein richtig schnelles Smartphone freuen.

  • 1.5GHz Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad-Core mit LTE
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • LTE, NFC, Bluetooth 4.0
  • 4.7 Zoll WXGA True HD IPS+ Display mit 1280 x 768 Pixel
  • 32GB interner Speicher
  • 2GB RAM Arbeitsspeicher
  • 13MP oder 8MP Kamera auf der Rückseite (kommt auf die Region an) / 1.3MP Frontkamera
  • 2,100mAh Akku welcher für 15 Stunden Gesprächszeit und 335 Stunden Standby sorgen soll
  • Gewicht: 145g
  • Maße: 131.9 x 68.9 x 8.45mm

Außerdem erweitert LG seine Software Oberfläche noch um einige nette Features:

  • QSlide zeigt zwei verschiedene Inhalte auf einem Display. So kann ein Video im Hintergrund laufen auf dem kompletten Bildschirm mit einer Intensität von ca. 50% und man kann gleichzeitig z.B. im Internet surfen. Schwer zu beschreiben, folgendes Video zeigt es ganz genau. via

  • Live Zooming erlaubt es wohl während des Streamens eines Videos einen Punkt im Video um bis zu 5 Stufen näher heranzuholen.
  • Dual Screen Dual Play ermöglicht es einen Inhalt kabellos auf einem großen Monitor bzw. Fernseher darzustellen aber den Inhalt des Smartphones nicht nur zu spiegeln, sondern auf dem Monitor z.B. eine Präsentation zu zeigen, während man auf dem Smartphone noch Notizen oder Ähnliches liest. So könnte man z.B. einen Film am Fernseher wiedergeben und auf dem Smartphone dabei noch surfen im Netz.
  • QuickMemo kennen wir bereits vom LG Optimus 4X HD und ist wirklich praktisch. Man kann in jeder Situation einen Screenshot machen und diesen dann direkt bearbeiten.
  • Screen Zooming erlaubt es in verschiedenen Apps rein und raus zu zoomen. So verändert sich dann z.B. das Layout in der Galerie oder die Textgröße in der E-Mail App.
  • Application Link startet direkt bestimmte Apps, wenn der Alarm ausgelöst wird. Empfinde ich als ziemlich praktisch, wenn mein Smartphone sich z.B. wenn der Wecker klingelt, automatisch aus dem Flugmodus holt und direkt E-Mails liefert oder die Twitter App startet.
  • Icon Personalizer erlaubt es die Symbole von Apps selbst zu gestalten

Wäre natürlich genial wenn man diese Features auch für das Optimus 4X HD ausliefern würde aber damit rechne ich jetzt nicht.

Abschließend dann noch die Benchmarks, die eigentlich keine Fragen offen lassen. Das Smartphone ist unglaublich schnell. via

Ich freue mich sehr auf das LG Optimus G und hoffe wirklich auf einen Start im nächsten Monat, dann werde ich es natürlich direkt testen. Man kann es aktuell sogar schon für 599€ vorbestellen, was an der gebotenen Leistung relativ gut ist. Der Preis dürfte bei Markteinführung, aber wie beim Vorgänger einigermaßen schnell fallen.

via talkandroid

Nach oben scrollen