Neues Dead Trigger Update mit weiteren Optimierungen verfügbar

Madfinger Games hat kurz nach dem letzten Update von Dead Trigger direkt ein neues Update in Aussicht gestellt. Zwar ist das Spiel mit dem letzten Update deutlich anspruchsvoller und interessanter geworden, teilweise ist die Balance aber verloren gegangen. So waren einige Einheiten, wie die SWAT Zombies wirklich kaum aufzuhalten. Mit der AK47 musste ich in der Arena locker zwei Magazine auf einem Zombie leeren. Natürlich greifen dabei auch noch andere Zombies an.

Mit dem heutigen Update wurden die Zombies also etwas besser ausbalanciert und die Möglichkeit seinen Spielstand über New Hope zu speichern ist nun ab dem ersten Level möglich. Vorher musste man zunächst die ersten Missionen durchspielen, obwohl man nur seinen Spielstand laden wollte von einem anderen Gerät. Das Speichern und Abrufen des Spielstands zwischen zwei Geräten funktionier tadellos.

  • Dead Trigger im Google Play Store

Der komplette Changelog:

Neue Funktionen in dieser Version:

Bug fixing:
* Not working controls (on Xperia devices or “180° Turn”)
* Too high difficulty of enemies on higher ranks (SWAT zombies)
* Crash in Menu when too many missions were “available”
* Booster “Ammo Supply”
* Free gold for liking on Facebook
* Revive Kit
* In-App Purchases
Tweaks:
* New Hope accessible after first mission
* Enemy AI
* Damage caused by mines, turret, cutters, exploding Barrels
New Features:
* Help in Main Menu
* New unlocked items in shop marked with “Unlocked”

Ich hab das Update soeben auf dem Nexus 7 und es kommt nicht zu einem Force Close nach dem Update, wie beim letzten Mal. Spielen werde ich heute aber nicht mehr, das mach ich dann am Wochenende und hoffe nun endlich die Arena zum ersten mal zu überleben.

via Facebook

Nach oben scrollen