Neues Nexus 10 mit Quad Core und leistungsstärkerer GPU bereits zum MWC?

Nexus_10_Dock_Video

Google hat erst vor wenigen Monaten das Nexus 10 offiziell vorgestellt und es kurz darauf nach Deutschland gebracht. Leider konnte man das Tablet bisher nicht wirklich kaufen, bzw. hat wirklich sehr viel Glück benötigt, um eins zu bestellen. Das aktuelle Nexus 10 besitzt ein 10.055 Zoll Display mit einer Auflösung von 2560×1600 Pixeln und wird von einem 1.7GHz schnellen Exynos 5 Dual Core Prozessor sowie der Mali-T604 angetrieben. Während die Leistung für den normalen Betrieb absolut ausgereicht hat, kam das Tablet bei aufwendigen Spielen schon an ihre Grenzen.

Nun soll Google laut Theo von Bright of Side News bereits an einem neuen Nexus 10 arbeiten, welches dann mit einem Cortex-A15 Quad Core Prozessor und der Mali-T678 GPU ausgestattet sein soll. Diese Kombination ist dann richtig schnell und hat keine Probleme mehr mit der hohen Auflösung. Interessanterweise soll Google auch an einem neuen Design arbeiten, weil der “Wow-Faktor” beim aktuellen Nexus 10 fehlt. Was Google damit meint, ist bisher unklar.

Vorgestellt werden soll das neue Nexus 10 auf dem Mobile World Congress 2013 Ende Februar. Eigentlich unüblich für Google, doch wieso eigentlich nicht. Wenn es nur ein kleines Update ist zum gleichen Preis, benötigt man keine eigene Keynote.

via mobilegeeks

Nach oben scrollen