Nexus 10 im umfangreichen Testbericht (Video)

Neben dem Nexus 4 und dem Nexus 7 3G ging auch das Nexus 10 in den Verkauf und erfreut sich wegen dem hochauflösenden Display großer Beliebtheit. Nun ist natürlich nicht nur das Display ausschlaggebend, sondern auch die Verarbeitung und die allgemeine Geschwindigkeit. Google hat das Nexus 10 zusammen mit Samsung gebaut und da hatte ich ja schon meine Bedenken wegen der Materialwahl. Wenn man sich das Nexus 10 so betrachtet, sieht es eher unspektakulär aus, liegt aber anscheinend richtig gut in der Hand und fühlt sich auch hochwertig an.

Allgemein scheint es aktuell das interessanteste Tablet auf dem Markt zu sein und punktet natürlich durch den relativ guten Preis von ab 399€ für die 16GB-Version und 499€ für die 32GB-Version. Es gibt leider keine Möglichkeit den Speicher des Tablets zu erweitern und eine UMTS-Version fehlt auch noch. Letztere könnte aber wie beim Nexus 7 noch erscheinen nach einigen Monaten.

Christof von tabtech hat sich das Nexus 10 mal genauer angeschaut und einen Testbericht veröffentlicht. Im folgenden Video werden die wichtigsten Punkte angesprochen:

Direktlink


Nach oben scrollen