Nexus 7 im Vergleich mit dem Galaxy Tab 2 7.0 und die hartnäckige Verpackung

Während ich hier ungeduldig auf mein Google Nexus 7 warte, müssen sich anderen gleichgroße 7″ Tablets mit dem Gerät vergleichen. So hat es nun das Samsung Galaxy Tab 2 7.0 erwischt. Mich persönlich hat ja das Nexus 7 überzeugt, doch auch das Galaxy Tab hat so seine Vorteile.

Beide Tablets kommen mit einem 7″ Display, das Nexus 7 setzt auf ein IPS-HD-Display mit 1280 x 800 und das Galaxy Tab auf ein PLS-Display mit 1024 x 600 Pixeln. Beim Nexus 7 ist der Speicher begrenzt auf 8 bzw. 16 GB und lässt sich leider nicht erweitern. Beim Galaxy Tab kann man noch eine Speicherkarte einsetzen. Natürlich punktet das Nexus 7 mit seiner Power, es setzt auf den Tegra 3 Quad Core Prozessor, 1GB RAM und das neusten superschnelle Android 4.1 Jelly Bean. Bei Samsung kommt ein 1GHz schneller Dual Core Prozessor mit 1GB RAM und Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit Touchwiz zum Einsatz.

Preislich bewegen wir uns beim Nexus 7 bei ab 199€ für die 8GB-Version und 249€ für die 16GB-Version. Das Galaxy Tab 2 7.0 kostet in der 16GB Version um die 280€, kann aber auch mit Aufpreis als UMTS-Version gekauft werden.

Direktlink

Lustig ist in diesem Zusammenhang auch das folgende Video. Die Verpackung des Google Nexus 7 scheint wirklich sehr hartnäckig zu sein und sich nicht so leicht auspacken lassen. ;-)

Direktlink

via androidpit & Dank Jens

Nach oben scrollen