O2 Kunden können nun auch Musik, E-Books und Filme per Handyrechnung zahlen

Im Google Play Store kann man nun seit einiger Zeit auch Musik, E-Books und Filme kaufen. Was mir nicht klar war, dass man diese noch nicht per Handyrechnung bezahlen konnte, denn wie O2 nun in einer offiziellen Pressemitteilung schreibt, ist genau das erst jetzt möglich. Anscheinend konnte man bisher nur Apps ganz bequem auch per Handyrechnung zahlen.

MÜNCHEN. O2 Kunden können bei Google Play jetzt auch Musik, E-Books und Filme mobil bezahlen. Telefónica Deutschland ist hierzulande der erste Netzbetreiber, der seinen Kunden diesen Service anbietet. Der Einkauf erfolgt sicher und komfortabel in nur wenigen Schritten und wird über die Mobilfunkrechnung oder das Prepaid-Guthaben abgerechnet.

Klingt doch ziemlich gut, besonders die Möglichkeit auch mit einer Prepaid-Karte zahlen zu können freut die jungen Android Nutzer. Nicht jeder möchte direkt einen Vertrag nutzen oder eine Kreditkarte beantragen, so hat man auch ein gewisses Limit, welches man ausschöpfen kann.

via android-hilfe

Nach oben scrollen