Offener Bootloader im Samsung Galaxy S2?

Sehr erfreulich was AndroidPIT heute berichtet, denn @ChainfireXDA hat einen Tweet abgesetzt, in dem er behauptet, dass der Bootloader seines Samsung Galaxy S2 offen sei. Das sind in meinen Augen sehr gute Neuigkeiten, denn so langsam haben es einige Unternehmen verstanden, worauf es vielen Android Kunden ankommt. Für mich persönlich wäre ein offener bzw. knackbarer Bootloader wichtig, damit ich mich, falls keine Updates mehr erscheinen, selber versorgen kann. Wie oft wurden ältere Smartphones schon links liegen gelassen weil lieber neue Handys verkauft werden. Mein Base Lutea hab ich auch nur gekauft weil ich wusste, das ich Android 2.2 bzw. jetzt sogar 2.3.3 installieren kann. ;)

Das Handy an sich hat es echt in sich und mit dem anscheinend offenen Bootloader könnte es ein wirklicher Verkaufsschlager werden. Nicht nur das Super Amoled Plus Display mit 4,3″ überzeugen mich, sondern auch die Tatsache das in dem Gerät ein Tegra 2 Herz schlägt. Es ist somit voll auf der Höhe der Zeit und mit einem Preis von momentan 545€ bei Amazon relativ günstig im Vergleich zum iPhone 4, welches immerhin 629€ kostet. Dort kann man es zumindest für den Preis vorbestellen. Eine Auslieferung soll in den nächsten 3-4 Wochen stattfinden.

Nach oben scrollen