OUYA: Android Spielkonsole im Unboxing Video

ouya unboxing

OUYA wird die erste richtige Android Spielkonsole auf dem Markt. Zur Finanzierung des Projekts über Kickstarter waren eigentlich nur 950.000 Dollar nötig, es wurden im Endeffekt dann über 8.5 Millionen Dollar. Das zeigt ganz deutlich einen Bedarf nach genau so einer Spielkonsole, die nur 99 Dollar kostet und auf Android basiert. Nun werden seit gestern 1.200 Entwickler Geräte verschickt, die sich von der finalen Konsole aber noch etwas unterscheiden. So werden diese natürlich nicht durchsichtig sein, sondern in der Farbe ausgeliefert, die man gewählt hatte und die Controller sollen noch einmal überarbeitet, denn die weichen doch sehr stark von dem ab, was man uns damals auf Grafiken präsentiert hat.

Die Entwicklergeräte enthalten auch noch nicht die finale Software, keine Spiele und vermutlich noch Bugs, die zum finalen Launch im nächsten Jahr beseitigt sein sollen. Leider wird wirklich nur die Hardware gezeigt und nicht die Oberfläche der Konsole oder gar die Bedienung mit dem Controller. Ich hatte mir damals keine OUYA bestellt, weil ich erstmal Tests abwarten wollte. Wenn diese positiv ausfallen und wirklich viele Spiele verfügbar sein werden, werde wohl auch ich zuschlagen.

Direktlink

via smartdroid

Nach oben scrollen