Samsung Ativ Tab mit Windows 8 RT auf der IFA 2012 ausprobiert

Neben den ganzen Android Tablets hab ich mir am Stand von Samsung auch das Ativ Tab angeguckt. Insgesamt gibt es drei verschiedene Modelle vom Windows 8 RT Tablet mit Qualcomm Snapdragon S4 Dual Core, über ein Intel Atom Gerät, bis hin zum Intel i5 mit Stift.

Alle Geräte laufen wirklich sehr flüssig, mich hat aber echt überrascht, dass es auch bei Windows 8 RT einen echten Desktop gibt, wie man es vom Rechner zuhause kennt. Eigentlich dachte ich ja, dass dort nur die Metro Oberfläche verfügbar ist. Wenn man also z.B. Word öffnet, läd der übliche Desktop mit der normalen Ansicht von Windows. Da hätte ich wirklich eine komplett neue App im Metro Stil erwartet, denn die Bedienung mit dem Finger ist nicht gerade komfortabel. Natürlich lässt sich dort auch eine Maus und Tastatur anschließen.

Ansonsten macht das Samsung Ativ Tab einen richtig guten Eindruck, erinnert aber natürlich an das Design der normalen Galaxy Tabs. Das 10.1″ Display bietet eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und dem System stehen satte 2GB RAM zur Verfügung. Je nachdem wie hoch der Preis des Microsoft Surface ausfällt, wäre es eine interessante Option.

Direktlink

Nach oben scrollen