Samsung Exynos 5 OCTA: Mobiler Prozessor mit 8 Kernen

samsung_exynos_5_octa_tv

Samsung hat heute Abend den neuen Exynos 5 OCTA vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen Prozessor mit 8 Kernen. Der Aufbau des big.LITTLE Prozessors ist im Grunde ganz einfach. Samsung nimmt zwei Quad Core Prozessoren, einen ARM Cortex-A7 für leichte und einen ARM Cortex-A15 für leistungsintensive Aufgaben, und verbindet diese. So arbeitet der Samsung Exynos 5 OCTA noch schneller und spart dabei auch Energie.

Im Vergleich zum Samsung Exynos 5250 Dual Core auf Basis des ARM Cortex-A15 ist der OCTA um 70% sparsamer. Damit könnte man noch längere Laufzeiten erreichen und dabei trotzdem eine bessere Performance realisieren. Natürlich müssen wir erste Smartphones und Tablets abwarten, die mit dem neuen Prozessor ausgestattet sein werden aber Samsung übertrumpf damit natürlich alles, was bisher vorgestellt wurde.

Das Smasung Galaxy S4 und die kommenden hochauflösenden Samsung Android Tablets könnten mit dem neuen Prozessor ausgestattet sein. Ich bin sehr gespannt, was der Prozessor wirklich leisten kann. Erst vor zwei Tagen hat Nvidia den Tegra 4 Quad Core auch auf Basis des ARM Cortex-A15 vorgestellt.

via theverge

Nach oben scrollen