Samsung Galaxy Camera Marktstart im Oktober für 700€?

Samsung hat seine Galaxy Camera auf der IFA in Berlin präsentiert und wohl nicht nur mich begeistert. Schon damals war klar, das wird kein billiger Spaß, wenn man sich diese 16MP Kamera mit Quad Core Prozessor, LTE Modul, großem Touchscreen Display und Android 4.1 Jelly Bean kaufen möchte. Bisher hat Samsung offiziell keinen Preis verraten, doch nun will Chippy von Hiblue auf der Photokina erfahren haben, dass die Kamera für 700€ im Oktober auf den Markt kommen soll.

Der Preis ist wie gesagt durchaus gerechtfertigt, wenn man die technischen Daten betrachtet. Obwohl es eine Kamera ist, sind die Innerein im Grunde mit einem Galaxy S3 zu vergleichen. Leider kann man damit noch nicht telefonieren, obwohl findige Entwickler bestimmt eine Möglichkeit z.B. per Bluetooth finden. Ob sich bei dem Preis dann auch Käufer finden, müssen wir einfach abwarten.

Ich persönlich finde die Galaxy Camera zwar genial aber brauchen tue ich sie nicht wirklich. Ich hab mein Smartphone immer dabei und wenn ich Fotos machen möchte, nehme ich die DSLR oder Kompaktkamera mit. Zudem erscheint mit der Akku mit 1.650mAh sehr klein. Ich bin trotzdem gespannt auf die ersten umfangreichen Tests. Der erste Eindruck von der IFA war zumindest sehr gut.

Direktlink

via mobilegeeks

Nach oben scrollen