Samsung Galaxy Nexus wieder im US Google Play Store bestellbar

Vor wenigen Tagen hat ein Gericht in den USA den Verkauf des Samsung Galaxy Nexus verboten. Gegen insgesamt vier Patente soll das Smartphone verstoßen und somit musste es auch aus dem Google Play Store genommen werden. Nachdem Samsung dann aber Berufung eingelegt hatte und ein Update die Patente umgehen soll, hat Google das Smartphone wieder aufgenommen.

Natürlich kann es nicht einfach unverändert in den Verkauf, so lässt sich auch die Lieferzeit von 2-3 Wochen erklären. Nur wenn Android 4.1 Jelly Bean vorinstalliert ist, darf das Smartphone verkauft werden. Deswegen wirbt Google auch nur noch mit vorinstalliertem Android 4.1 und nicht mehr mit dem Vorgänger.

Mitte Juli soll das Update dann für das Galaxy Nexus ausgerollt werden, dann kommen wir in Deutschland hoffentlich auch schnell in den Genuss der neuesten Android Version. Ich bin gespannt, ob Apple sich damit zufriedengibt oder weiter versucht irgendwelche Klagen einzureichen.

>> Samsung Galaxy Nexus kaufen bei Amazon | GetGoods | NBB | Cyberport

via androidcentral

Nach oben scrollen