Samsung Galaxy Note 2 ausgepackt und erster Eindruck (Video)

Heute Nachmittag war es endlich soweit, mein Samsung Galaxy Note 2 ist endlich bei mir angekommen. Auf der IFA 2012 in Berlin konnte ich schon einen ersten Eindruck machen und nun kann ich es endlich ausführlich testen. Der erste Eindruck des 5.5″ großen Smartphones ist wirklich sehr gut. Das Display wirkt noch einmal deutlich besser als das des Galaxy S3, obwohl es natürlich ein ganzes Stück größter ist, aber die gleiche Auflösung von 1280 x 720 Pixeln besitzt.

Im Inneren werkelt ein 1.6GHz Quad Core Prozessor mit 2GB RAM und Android 4.1.1 Jelly Bean. Damit ist man zurzeit auf dem neusten Stand. Die Touchwiz Oberfläche läuft butterweich, das gilt auch für alle Apps und Spiele, die ich kurz ausprobiert habe. Der S Pen und dessen Funktionen wurden noch einmal deutlich aufgebohrt. Ich bin eigentlich kein Stift Nutzer aber hier macht es einfach auch Sinn den Stift für z.B. Notizen auf dem großen Display zu nehmen.

Leider fehlt auch meinem Note 2 noch die Mehrfensteransicht, welche dann aber hoffentlich schnell nachgeliefert wird. Da es sich hier um ein Testgerät handelt, werde ich auch keine Änderungen an der Software vornehmen. Wenn das Update bis zum Testbericht kommt, fließt es halt mit ein und wenn nicht dann nicht.

Die 8MP Kamera macht einen wirklich sehr guten Eindruck und die Fotos gelingen auf Anhieb. Ich habe gerade noch ein Foto in der Dunkelheit gemacht und da wird das Bild schon ziemlich grieselig. Man erkennt den Sonnenuntergang aber noch und als Schnappschuss reicht das doch allemal. Natürlich kann man die Fotos, die man mit dem Smartphone gemacht hat, auch direkt bearbeiten.

Nun aber der erste Eindruck als Video. Demnächst gibt es dann ein Spiele Video und den abschließenden Testbericht mit vielen Informationen.

Direktlink

Ein großes Danke geht an getgoods.de, die mir das Samsung Galaxy Note 2 so schnell zur Verfügung gestellt haben.

Nach oben scrollen