Samsung Galaxy Note 3 mit 6.3 Zoll und Exynos 5 OCTA

Samsung_Galaxy_Note_2

Neben dem neuen Samsung Galaxy S4 steht auch schon das kommende Samsung Galaxy Note 3 im Blickpunkt. Ersten Informationen zufolge soll das Smartphone ganze 6.3 Zoll groß werden und vermutlich eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln liefern. Nach der Präsentation des 4.99 Zoll 1080p Displays für das Galaxy S4, wäre theoretisch auch mehr drin. Immerhin wird das Smartphone erst im September präsentiert und bis dahin kann sich bei den Auflösungen auch noch was tun.

Nachdem Samsung zudem den neuen Exynos 5 OCTA mit Acht Kernen Prozessor vorgestellt hat und dieser vermutlich auch im Galaxy S4 zum Einsatz kommt, dürfte er auch im Note 3 Verwendung finden. Interessant wird dann natürlich die Performance und die Taktfrequenz. Bisher war das Note immer etwas schneller getaktet als das Galaxy S Smartphone.

Ich bin in jedem Fall sehr gespannt, wie Samsung das Smartphone dann mit 6.3 Zoll in ein annehmbares Gehäuse verpackt. Die 5.5 Zoll beim Galaxy Note 2 sind mir persönlich schon zu groß, um es wirklich jeden Tag mit mir herumzutragen, da bin ich gespannt, wie groß das Note 3 dann wird.

Quelle: Korea Times via tabtech & mobilegeeks

Nach oben scrollen