Samsung stellt am 15. August ein neues Galaxy Gerät vor

Eigentlich freuen wir uns auf den 30. August, denn dann findet ein Unpacked Event auf der IFA 2012 in Berlin statt, doch nun kommt uns ein neuer Termin dazwischen. Samsung hat nämlich gestern Einladungen zu einem Event am 15. August verschickt. Worum es da nun gehen soll, ist bisher unklar.

Was steht denn so auf der Liste? Da wäre das Samsung Galaxy Note 2, welches aber für den 30. August reserviert sein dürfte, weil auch das erste Note auf der IFA im letzten Jahr vorgestellt wurde. Ansonsten hätten wir noch das überarbeitete Galaxy Note 10.1 mit Quad Core Prozessor. Seit einiger wissen wir ja nun, dass Samsung das Tablet überarbeitet hat und mit integriertem Stift und neuer CPU auf den Markt bringen wird. Das wäre somit also möglich. Zusätzlich könnte man das Note 10.1 dann auch auf der IFA 2012 zeigen und stiehlt dem Note 2 nicht die Show.

Im Grunde kann es alles sein, die beiden Galaxy Notes wären am wahrscheinlichsten. Am 15. August sind wir dann schlauer und falls es vorher einen Leak gibt, erfahrt ihr es natürlich hier im Blog.

via sammyhub

Nach oben scrollen