Sony Xperia Tablet SGPT1211 mit Tegra 3, neuem Design und Cover mit Keyboard

Am 29. August wird Sony in jedem Fall etwas Neues auf der IFA 2012 in Berlin vorstellen und die Gerüchte, das es sich dabei um ein neues Tablet handeln wird, erhärten sich nun. Es ist nämlich Präsentationsmaterial aufgetaucht zum neuen Xperia Tablet, welches vor einiger Zeit schon bei der FCC aufgetaucht ist. Es wird deutlich dünner mit 8.8mm an der Unter- und 11.45mm an der Oberseite. Das Display bleibt bei 9.4″ und einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Neu ist auch der Nvidia Tegra 3 Quad Core und eine überarbeitete Oberfläche. Zum Glück bleibt der IR-Port, womit man dann z.B. seinen TV steuern kann.

Weiterhin aufgerüstet wurde die Kamera mit 1MP an der Front und satten 8MP auf der Rückseite und abgespeckt wurde beim Gewicht, welches nun nur noch bei 570g liegt. Mit mehr Power muss natürlich auch mehr Akkulaufzeit her, so hat man hier einen 6.000 mAh Akku verbaut. Spekuliert hatten wir auch schon über das Material, so soll es nun teilweise aus Aluminium sein und nicht mehr komplett aus Plastik.

Interessant ist aber auch das Zubehör, so wird es ein Cover geben, welches sowohl die Rückseite als auch die Front schützt. Zudem lässt es sich angewinkelt hinstellen und bringt dann eine Tastatur zum Vorschein.

Preise sind natürlich auch schon durchgesickert, so geht es bei 450 Dollar los, das Cover mit Tastatur kostet dann 100 Dollar. Ich bin dann mal auf die Präsentation gespannt und freue mich auf das Tablet. Mich hat das Sony Tablet S einige Monate begleitet, bis ich vor wenigen Tagen zum Nexus 7 gewechselt habe.

via mobiflip

Nach oben scrollen