Toshiba mit neuem 13-Megapixel-Sensor für Smartphones

Toshiba ist nicht gerade ein Gigant, wenn es um Smartphones und Tablets geht, man hat zwar einige interessante Tablets auf den Markt gebracht, hängt der Konkurrenz aber immer einige Monate hinterher. Nun hat man für die nächste Generation von Smartphones einen eigenen 13-Megapixel-Sensor angekündigt, welcher nicht nur kleiner und leichter sein soll für immer kleiner und dünner werdende Smartphones, sondern auch noch mehr Licht einfangen und weniger Rauschen erzeugen. Dadurch soll es auch bei schumrigen Lichtverhältnissen möglich sein gute Fotos zu machen.

Bereits im Dezember können Hersteller Testexemplare des BSI-Chip mit der Bezeichnung T4K37 ordern und dann schon in die nächste Generation von Smartphones einbauen. Vorausgesetzt die Bildqualität ist gut genug und nicht nur die Megapixel-Anzahl hoch. Aktuell kenne ich kein Smartphone, welches wirklich gute Bilder machen kann, außer das Nokia Lumia 920, welches mich wirklich begeistert hat.

via areamobile

Nach oben scrollen