XBMC offiziell für die Ouya Android Spielkonsole angekündigt

Ouya kann immer mehr Partner gewinnen, neben dem großen Spielehersteller Square EnixSpiele-Streaming-Anbieter OnLive oder der Musikplattform VEVO ist nun auch das sehr beliebte XMBC mit an Board. Das hat man heute in einem eigenen Beitrag offiziell bekannt gegeben. Damit wird die kleine Konsole mit dem Nvidia Tegra 3 Quad Core Prozessor, 1GB RAM und Android 4.x wirklich sehr interessant. Das XBMC wurde erst vor wenigen Wochen für Android angekündigt und wird hoffentlich bald in einer finalen Version erscheinen.

Wer nun noch kurz entschlossen eine Ouya bestellen möchte kann dies noch ganz einfach bei Kickstarter machen. Man hat bisher fast 7 Millionen Dollar eingesammelt und die Aktion läuft noch gut 40 Stunden. Erscheinen soll die Konsole aber erst im März 2013 und die Kosten belaufen sich auf aktuell 99$ für die Konsole und 20$ für den internationalen Versand. Ich warte trotzdem auf den normalen Release, denn immer noch gibt es kein funktionierendes Gerät, welches in einem Video demonstriert wurde.

 via stadt-bremerhaven

Nach oben scrollen